Pressemitteilung

Fortbildung zum Thema „Was bedeutet das aktuelle Asylrecht für die therapeutische Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen?“

Am Samstag den 06.05.2017 fand für die niedergelassenen ambulanten PsychotherapeutInnen, wie auch für die mit uns vernetzten Kooperationspartner eine Fortbildung zum Thema:

„Was bedeutet das aktuelle Asylrecht für die therapeutische Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen?“

mit Herrn Julian Staiger vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg e.V. statt.

An die 20 Interessierte haben sich am Samstagnachmittag von 14.00-19.00 in der Freien evangelischen Gemeinde Lörrach , die uns ihre Räume unentgeltlich zur Verfügung stellte, eingefunden, um sich hier über die wichtigen juristischen Rahmenbedingungen für die therapeutische Arbeit zu informieren.

Fachkundig und engagiert führte Herr Staiger in das sehr komplexe Thema ein, bot zudem viel Informationsmaterial und sicherte  dem TraumaNetzwerk die Kooperation des Flüchtlingsrates Baden-Württemberg  zu.

Darüber hinaus informierten die Sprecherinnen des TraumaNetzwerkes über den bisherigen Verlauf der Arbeit des Projektes.

In einer Kaffeepause bot sich bei selbstgebackenem Kuchen eine gute Gelegenheit, in einen persönlichen Austausch zu kommen, um die weitere Arbeit noch besser abstimmen zu können.

Zurück